1 Jahr plusmeta

Jan Oevermann von

Bild: Das plusmeta-Team zur Gründung

Wir feiern 1 Jahr plusmeta!

Der Geburtstag eines Unternehmens ist das Gründungsdatum der Gesellschaft: bei der plusmeta GmbH war das der 23.04.2019. Auch wenn dann erst knappe 6 Wochen später – im Juni 2019 – der Geschäftsbetrieb aufgenommen wurde, feiern wir heute ganz amtlich unseren ersten Geburtstag! :tada:

Aus diesem Anlass wollen wir uns kurz Zeit nehmen, um auf ein ereignisreiches und erfolgreiches erstes Jahr zurückzublicken, in dem die plusmeta GmbH nicht nur Laufen lernte, sondern auch ziemlich gewachsen ist.

Mitarbeiter und Zahlen

Waren vor einem Jahr nur die beiden Gründer in der Firma aktiv, so haben mittlerweile zwei weitere festangestellte Mitarbeiter das Team verstärkt. Insgesamt sind ca. 1.200 Tassen Kaffee und 5.200 Slack-Nachrichten in die Entwicklung intelligenter Software geflossen. :coffee:

Innerhalb der letzten 6 Monate haben unsere Kunden auf der plusmeta-Plattform über 40.000 Dateien verarbeitet, aus denen insgesamt 460.000 Metadaten extrahiert werden konnten. Davon wurden fast 187.000 Metadaten über unsere KI automatisch vergeben.

Bild: Das plusmeta-Team 2020

Kunden und Partner

Besonders stolz macht es uns, dass bereits 10 Kunden auf die Produkte und Dienstleistungen von plusmeta vertrauen. Darunter setzen z.B. Siemens Energy, SMA Solar Technology und SEW Eurodrive unsere intelligenten Workflows erfolgreich ein und sind somit bestens für die Zukunft gerüstet. Mit 4 echten Pionieren konnten wir unser innovatives Early-Bird-Konzept durchführen: das mittlerweile ausgelaufene Pionierprogramm.

Für die bestmögliche Beratung unserer Kunden konnten wir unser Netzwerk an Integrationspartnern auf 4 Partnerfirmen ausbauen. Mit weiteren 5 Technologie­partnern stellen wir sicher, dass sich die plusmeta-Plattform nahtlos in diverse System­landschaften einfügt. So können wir mittlerweile iiRDS-basierte Integra­tionen zu den Portal­lösungen von Empolis, i-views und c-rex.net anbieten. Mit der Chatbot-Anbindung an Google Dialogflow haben wir im ersten Jahr sogar sprechen gelernt.

Messen und Präsentationen

Bild: Der plusmeta-Messestand

Nach unserer Premiere als Aussteller auf dem Content-Delivery-Symposium 2019 in Esslingen haben wir Version 1.0 der plusmeta-Plattform auf der tekom Jahrestagung 2019 in Stuttgart präsentiert – der mit 4.500 Teilnehmern größten Veranstaltung für Technische Kommunikation. Mit eigenem kleinen Stand und interaktiver Touch-Demo war drei Tage Hochbetrieb auf der Messe angesagt.

Im Vorfeld zur Tagung fand zudem das Annual Meeting des iiRDS Konsortiums statt, bei welchem wir an allen 3 präsentierten Best-Practice-Beispielen beteiligt waren. Eines davon war der für Endress+Hauser entwickelte iiBot – ein Chatbot auf Basis von iiRDS.

Forschung und Entwicklung

Bild: Dr. Jan Oevermann beim DIN Connect 2020 Pitch

Im vergangenen Jahr konnten wir aber auch unseren Wurzeln in der angewandten Wissenschaft treu bleiben und uns in Forschungsprojekten engagieren. Eines davon ist das vom BMWi geförderte Projekt DiTraNo. Hier untersuchen wir, wie sich unsere KI-Methoden auf den Bereich der Normung übertragen lassen.

Als einer der Gewinner des Förderprogramms DIN Connect 2020 entwickeln wir zudem in Zusammenarbeit mit dem VDE eine Spezifikation zum standardisierten Austausch von KI-generierten Metadaten für Industrie 4.0.

Blick nach vorn

Wir sind stolz auf das Geleistete und freuen uns auf das, was vor uns liegt. Nach diesem aufregenden ersten Jahr starten wir nun voller Motivation und Ehrgeiz in das zweite Jahr von plusmeta. :rocket: